Pflanztaschen zum Hinstellen

Kartoffel Pflanzsack FotoPflanzsäcke gibt es in verschiedenen Größen – von 1 Liter bis zu mehreren hundert Litern ist alles möglich. Kleinere Pflanztaschen zum Hängen habe ich an anderer Stelle bereits vorgestellt. Für kleinere Pflanzen zum Hinstellen nehme ich persönlich aber lieber dekorative Blumentöpfe oder Kübel, daher finden die ganz kleinen Säcke und Taschen auf meiner Seite keine Erwähnung.

Auf dieser Seite möchte ich mittlere (mit ca. 40 l Fassungsvermögen) und große (ab 100-140 l Fassungsvermögen) Pflanztaschen und -säcke vorstellen, denn die stellen meiner Meinung nach relevante Alternativen zum Hochbeet dar. Wegen ihres geringen Eigengewichts  sind sie auch gut für Balkone und Terrassen geeignet. Beim nächsten Umzug werden sie ganz einfach zusammengefaltet und platzsparend verstaut.

 

Mittlere Größe – (ca. 40 l Fassungsvermögen)

Die Kräuter-Pflanztaschen im Zweierpack (derzeit leider nicht mehr verfügbar!) sehen sehr hübsch aus (finde ich zumindest – ein bisschen Farbe für den grünen Daumen) und man kann sie auch für Beeren und Tomaten benutzen. Sie sind von oben und von der Seite bepflanzbar, haben Abflusslöcher gegen die Staunässe und praktische Tragegriffe. Sie haben ein Fassungsvermögen von 40l.

Die Pflanzsäcke im 3er Pack von Haxnicks* und von der Gärtnerei Pöttschke haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sind vielseitig einsetzbar. Man kann Kartoffeln darin anbauen (hierfür braucht man nämlich mindestens ca. 40 cm an Höhe), aber auch Möhren und anderes Wurzelgemüse gedeiht darin. Die Gemüse-Pflanzsäcke von Poetschke sind etwas dekorativer. Die Haxnicks-Kartoffel-Pflanztaschen sind etwa gleich teuer und haben bei Amazon bisher gute Rezensionen erhalten. Sie sind auch mein Favorit, ich habe sie selbst bestellt und aktuell baue ich darin auf meiner Terrasse Kartoffeln, Zucchini und Kohlrabi an (schau doch mal auf meinen Beitrag im Mai).

Große Pflanzsäcke und -taschen (ca. 140 l Fassungsvermögen)

In der großen Gemüsepflanztasche* kann man aufgrund der Höhe von 40 cm gut Karotten, Kartoffeln und anderes Wurzelgemüse anbauen. Sie erfordert 100 cm in der Breite und 40 cm in der Tiefe und ist daher auch für Balkon/Terrasse geeignet. Auf alle Fälle ist sie sehr robust, besitzt verstärkte Gurtbänder und macht insgesamt einen guten Eindruck. Verglichen mit anderen Pflanzgefäßen dieser Größe ist sie sehr günstig.

Die Pflanztasche Bacsquare 9* ist quadratisch (90 x 90 cm) und hat ebenfalls eine Höhe von 40 cm.  Drei Merkmale machen die Pflanztasche besonders: Zum einen ist sie aus einem wasserdurchlässigen, atmungsaktiven und recyclebaren Material gefertigt, das zudem UV-beständig ist und Temperaturen von bis zu -30 °C übersteht; zum anderen ist die Tasche in 9 von einander getrennte Kammern unterteilt, die es ermöglichen verschiedene Pflanzen zu kombinieren, ohne Rücksicht nehmen zu müssen, ob sie einander vertragen. Zu guter letzt ist die Tasche dekorativer und hochwertiger als die bisher vorgestellten – dafür kostet sie aber auch wesentlich mehr.